WM: Eric im Staffelfinale 51,03

Einen Tag nach Erics 100m Schmetterling Einzelrennen, zeigte er in der 4x100m Lagenstaffel was in ihm steckt. Schon im Vorlauf trug er auf dem Schmetterlingsabschnitt in 0:51,73 mit einer gute Leistung dazu bei, dass sich das deutsche Lagenquartett für das Finale qualifizieren konnte.

Aber Eric steigerte sich noch deutlich und zeigte wieder einmal, dass er in Staffelrennen über sich hinauswachsen kann. Im Finale donnerte er voller Energie los, übergab an den Schluss-Schwimmer als Vierter und löste dabei nach nur 0:51,03 Sekunden die Anschlagmatte aus, was mehr als eine Sekunde schneller als seine Bestzeit ist. Mit dieser Zeit braucht er sich vor den besten Schmetterlingsschwimmern des Lagenstaffelfinales nicht verstecken. Der Lohn ist ein sehr guter sechster WM-Platz für die DSV-Lagenstaffel.

Wir gratulieren Eric zum guten WM-Abschneiden und wünschen weiter alles Gute und Gesundheit.

■■■

Kommentar schreiben

Kommentare: 0